Unsere Moggele in der Buind

Endlich sind unsere „Moggele“ wieder draußen. Dann beginnen wir mit der „Weide-Erziehung“. Sie lernen als erstes die Zäune zu respektieren. Das machen wir ganz gerne in unserer „Buind“ Eine „Buind“ ist eine eingezäunte Wiese am Haus, meist mit Obstbäumen, Lagerplatz für Holz und andere Dinge und vielleicht noch mit einem Stadel oder Schuppen. Bitte nicht verwechseln mit einem Garten. In der Buind wird alles mögliche gearbeitet und es tummeln sich sowohl Hausbewohner wie auch alle Haus- und Nutztiere darin. In dem Video kann man das sehr schön sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Siehe auch meine Kolumne bei Feneberg im Von-Hier-Magazin:

http://www.vonhier-magazin.de/2017/01/16/eine-buind-fuer-die-seele/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.